Erziehungsberatung für strittige Eltern2018-11-20T16:08:19+00:00

Erziehungsberatung für strittige Eltern

Lösungen gemeinsam entwickeln. Zur Entlastung der Kinder.

Sollte eine einvernehmliche Trennung mangels Einigung bezüglich Obsorge und Kontaktrecht  nicht zustande kommen, empfiehlt es sich, vor dem Gang zu Gericht, eine Erziehungsberatung für strittige Eltern in Anspruch zu nehmen. Unterschiedliche Erziehungsstile und –werte, aber auch erlebte negative Erfahrungen auf der Paarebene können eine Einigung verhindern.

Aber auch in der Nachscheidungsphase kann es für Eltern schwierig sein, den respektvollen und akzeptierenden Umgang miteinander zu wahren. Eigene Negativerfahrungen sind in diesen Zeiten möglicherweise besonders stark spürbar, sodass die Bedürfnisse gemeinsamer Kinder, die sich ebenfalls in einer Ausnahmesituation befinden, in den Hintergrund treten.

Dabei bräuchten Kinder emotionale Entlastung und gezielte Unterstützung, damit ihre Entwicklung auch in der bestehenden Konfliktsituation gut voran schreitet.

Eltern sind sich immer darüber einig, dass es ihren Kindern gut gehen soll. Bloß die Definitionen des „Kindeswohls“ unterscheiden sich doch oft sehr voneinander.

Bedürfnisse und Perspektiven kennen lernen.

Daher ist es wichtig, dass sich strittige Eltern im Zuge des Beratungsprozesses mit den vorhandenen Bedürfnissen und Sichtweisen ihrer Kinder auseinandersetzen. In der Beratung bringe ich in Ihre Konfliktsituation meine pädagogische Expertise sowie meine Überlegungen zum Erleben der Kinder ein.

Die kindliche Sichtweise steht somit im Mittelpunkt und wird aus entwicklungspsychologischer und familiendynamischer Sicht beleuchtet.

So erfährt der Konflikt erfahrungsgemäß eine neue Dimension, womit Positionen in Bewegung kommen und neue Ideen zu adäquateren Regelungen und Umgangsformen entstehen – zur Entlastung der Kinder.

Ziele der Beratung für strittige Eltern:

Eine konkrete, alltagstaugliche Vereinbarung in Sachen Obsorge, Erziehungsangelegenheiten und Kontaktregelung, die auch jene Flexibilität zulässt, um möglichst nachhaltig zu sein und künftige Konflikte zu reduzieren.

Rahmen und Ablauf meiner Beratung

  • Sie kommen zunächst getrennt mindestens zu je einer Einzelsitzung in die Beratung. Hier kann jeder Elternteil seine Sichtweise zur vorliegenden konflikthaften Obsorge- Kontakt-Regelung darstellen und eventuelle Bedenken zum Ausdruck bringen.
  • Anschließend kommen Sie als Eltern gemeinsam in die Beratung. Manchmal kommt es vor, dass ein Elternteil die Teilnahme an der Elternberatung verweigert. In diesem Fall kann die Beratung alleine in Anspruch genommen werden – mit dem Ziel für sich selbst den bestmöglichen Umgang mit der Situation zu finden, um die Kinder/Jugendlichen zu entlasten.
  • Je nach Situation kann die Beratung auch abwechselnd im Einzel- oder Paarsetting stattfinden.
  • Kinder sind bei der Beratung nicht anwesend, da sich die Beratung an die Eltern wendet.

Um Ihnen die Möglichkeit zu geben, neue Sichtweisen und Umgangsformen bzw. neue Regelungen zur gemeinsamen Elternschaft auszuprobieren, sollte der Beratungsprozess in der Regel 6 Monate dauern, in denen mindestens in 10 Terminen gemeinsam an der Neudefinition der Elternschaft gearbeitet wird.

Falls Sie sich noch nicht sicher sind, ob Sie dieses Angebot annehmen wollen: Stellen Sie sich einfach die Frage, was es Ihnen finanziell aber auch atmosphärisch kosten würde, wenn Sie die Chance der Erziehungsberatung nicht nutzen.

Eigene Negativerfahrungen mit dem/r Ex-Partner/in lassen die Bedürfnisse gemeinsamer Kinder oft in den Hintergrund treten.

Eltern sind sich immer darüber einig, dass es ihren Kindern gut gehen soll. Bloß die Definitionen des „Kindeswohls“ unterscheiden sich doch oft sehr voneinander.

In der Beratung bringe ich in Ihre Konfliktsituation meine pädagogische Expertise sowie meine Überlegungen zum Erleben der Kinder ein.

Die Situation wird aus entwicklungspsychologischer und familiendynamischer Sicht beleuchtet.

Beratungsziel ist eine konkrete, alltagstaugliche Vereinbarung zur Entlastung der Kinder.